Beiträge

News-Photo.de berichtet aus Hongkong

Hi Leute, ich möchte euch hier einmal auf einen Freund und Kollegen verweisen der sich zurzeit in Hongkong befindet um dort von den Protesten zu berichten!

Auf Twitter findet ihr ihn HIER und seine Website HIER

Ebenso möchte ich ihm einen Dank für sein Engagement entrichten!

Ankündigung!

Ich werde für euch am 30.11 aus Braunschweig, von Nazi – AfD Parteitag in der Volkswagenhalle Berichten

Hier die Seite der Veranstalter und hier ein Infobereich der Organisation Nationalismus ist keine Alternative

Lüchow 06.03.2020, Demo für Offene Grenzen

Am 06.03.2020 fand in Lüchow eine Demo aufgrund der Menschen unwürdigen Situation der geflüchteten Menschen in den Camps in Griechenland und anderswo statt in dem Video unten seht ihr ein paar Aufnahmen der Banner, aber vor allem hört ihr ein paar sehr emotionale Redebeiträge, unter anderm den von einer Vertreterin der Organisation „Seebeücke“

www.youtube.com/watch

Björn Hacke und Bernd Kalbitz in Salzwedel

Am 24.01.2020 fand ein sogenannter Bürgerdialog der AFD im salzwedler Kulturhaus statt. Thema: Linksextreme Seilschaften aufdecken und Bekämpfen. Eine Veranstaltung zu der die beiden Hauptredner etwa eine halbe Stunde zu spät kamen. Angeblich sollen sie von Demonstranten blockiert wurden sein, dem von der AFD Gesetze Gerücht widersprach die Polizei aber ausdrücklich. Jeder Bürger in Salzwedel hat vorab ein Einladungsschreiben im Briefkasten gehabt, eingelassen wurde dann aber doch nur diejenigen die von Mitgliedern der AFD persönlich für „genehm“ Befunden wurden. Ebenso wurden nur Journalisten eingelassen die auf einer Liste gelistet waren die von der Polizei kontrolliert wurde. Später wurde versucht Journalisten, die sich auf dem mit Hamburger Gittern abgezäunten Vorplatz des Kulturhauses befanden, daran zu Hindern Bild und Tonaufnahmen zu machen. Die Polizei begründete dies damit das sie Anweisungen des Veranstalters durchzusetzen habe und diese Bilder später negative Folgen für die Besucher der Veranstaltung hätte.

Mein Video zu den Protesten

Am Rande des Bürgerdialogs fand ab 15:30 eine Gegendemonstration statt. An dieser nahmen laut Veranstalter etwa 1300 Personen von Jung bis Alt teil. Der Demonstrationszug startete am Bahnhof und zog sich durch die Stadt bis zum Kulturhaus, immer in Begleitung der Polizei die an diesem Tag ein massives Aufgebot zusammengestellt hat. Unterstützt wurde der Protest vor dem Kulturhaus von der wendländischen Trommelgruppe Xamba. Eine Sitzblockade wurde von der Polizei aufgelöst, ansonsten blieb die Demonstration friedlich